Autor Nachricht

Petrosilius

(Newbie)

Hallo,

Ich würde gerne wissen, warum man Klimaanlagen bei routinemässigen Wartungen evakuiert. Weshalb kann man nicht einfach den Druck hochdruckseitig messen, zur Kontrolle nochmal niederdruckseitig und füllt dann R134a nach bis der Druck (natürlich abhängig von der Aussentemperatur) im oberen Drittel der Toleranz ist.

Ich gehe bei meinen Überlegungen davon aus, dass sich das Kompressor-Öl nicht verflüchtigt (außer bei einem Leck) und dass das Öl bei der Evakuierung nicht 100% abgesaugt werden kann. Wenn ich einfach nur nachfülle, habe ich die Öl-Problematik nicht und die Wahrscheinlichkeit Feuchtigkeit in die Anlage zu bekommen erscheint mir geringer.

Vielen Dank im Voraus für Deine Antwort!
Petrosilius
18.06.05, 23:01:08

klima papst

(Administrator)

guten tagverwirt


ihr,warum evakuieren?

ich frage mich warum sie sich die frage stellen, evakuieren?

wenn wir eine wartung ausführen, können wir messen wieviel öl mit heraus kommt und füllen es wieder ein.

evakuieren kommt daher, von der erstinbetriebnahme und deswegen machen es alle bei jeder wartung. es ist aber auch nicht so negativ wie sie es sehen.

bei uns ist deswegen noch keine klima defekt gegangen!

gruss axel holler******
klima papst köln******
autoklima köln******cool
20.06.05, 09:34:52

Petrosilius

(Newbie)

Hallo,

darf ich trotzdem wissen, weshalb man die Klimaanlage evakuiert, anstatt einfach Kältemittel nachzufüllen bis der Druck bei bestimmter Aussentemperatur wieder stimmt? Die Frage ist nicht absurd, denn Millionen Auto-Klimaanlagen werden in den USA genau so gewartet. Das heißt natürlich nicht, dass es die optimale Vorgehensweise ist. Um dies jedoch beurteilen zu können, würde ich mich über Ihre Antwort als Fachmann in Sachen Klimaanlage sehr freuen.

Viele Grüsse
Petrosilius
20.06.05, 18:51:01

klima papst

(Administrator)

guten tag

klimaanlagen die inbetrieb genommen werden, müssen wegen vorhandenen der luftfeuchte lange evakuiert werden.

weil ansonsten regelventile wie zb. expansionventile, druckschalter etc. event. an ihren stecknadelspitze grosse regelköpfe vereisen können.

bei wartungen will die industrie, das eventelle restfeuchte noch mehr heraus gezogen wird.

mfg.
axel holler
autoklima kornweibel köln
21.06.05, 09:32:57

Petrosilius

(Newbie)

Auf Deiner Homepage schreibst Du, dass man bei Dir für Kältemittel bezahlt, das ergänzt wird. Folglich wird das Kältemittel zunächst evakuiert, gewogen und das gleiche Kältemittel wieder zurück in den Kreislauf gegeben. Schließlich wird noch das fehlende Kältemittel ergänzt. Deine Antwort würde Sinn ergeben, wenn das Kältemittel immer komplett getauscht würde. Das ist aber offensichtlich nicht der Fall. Wenn das vorherige Fahrzeug Schmutz im System hatte, bekomme ich sogar noch einen Teil davon ab. Ist es nicht so, dass die Trocknerpatrone die Aufgabe hat, die Restfeuchtigkeit zu binden?

Fällt Dir noch eine andere Erklärung ein, weshalb man die Klimaanlage evakuiert und nicht einfach Kältemittel nachfüllt, bis der Druck wieder stimmt?
21.06.05, 18:43:27

klima papst

(Administrator)

-nein, habe keine idee mehr!!
es gibt so viele themen im bereich "autoklima", frage mich warum sie sich solange mit dem evakuieren auf halten?

zu ihrer frage: schmuziges kältemittel- wir haben füllstation wo zusätzlich ein trockner ist der das abzusaugende k-mittel reinigt.

bei uns ist noch nie etwas deswegen kaputt gegangen.

gruss axel holler***** autoklima köln*********************
22.06.05, 13:50:24

Mickie

(Newbie)

Zitat von Petrosilius:

Fällt Dir noch eine andere Erklärung ein, weshalb man die Klimaanlage evakuiert und nicht einfach Kältemittel nachfüllt, bis der Druck wieder stimmt?



Wie soll man denn die genaue Füllmenge hinbekommen, mein Passat hat noch ein Schauglas, aber ohne ist es schwer die richtige Menge zu erwischen
02.04.06, 14:23:24

klima papst

(Administrator)

hi mickie,

meistens steht es ja immer irendwo unter der motorhaube bei den auto´s, wieviel kältemittel die anlage bekommt!lachen

oder,
rufe den hersteller an, denn der muss ja wissen was in seinen system herein kommt.

oder,
rufe von meinen service-station die datenbank ab, da sind fast alle fahrzeugtypen hinterlegt, mit der richtigen füllmenge.

oder,
schauglas wie bei dir, darüber kann ein klimatechniker auch füllen, aber aufpassen, so einfach ist es auch wieder nicht, man hat schnell überfüllt!

gruss
axel holler *** klimapapst +++ köln +++ autoklima köln
05.04.06, 09:22:04

HansKoeln

(Newbie)

Hallo
Mein PKW ist mittlerweile 16 Jahre alt.
Die Klima ist fällig, und hat noch das R12 in sich.
Eine Umrüstung erscheint mir für das Alter aber zu teuer.
Eine Füllung aus R413a würde ich mir aber noch gefallen lassen.
Bin ich da bei Ihnen richtig?

Gruss
30.03.09, 17:36:10

klima papst

(Administrator)

guten tag hans aus koeln,

ja, da sind sie richtig hier!!!cool

technische klärungen = HIERüberrascht

preisauskünfte = HIER NICHT!!mit Augen rollen

bitte rufen sie uns an!!zwinkern

mfg

axel holler köln autoklima
31.03.09, 10:46:38

Mickie

(Newbie)

Hallo Hans

Mehr als 70 Euro sollte das nicht kosten, alles andere wäre Abzocke, so sind nämlich unsere Tarife im Raum Kassel

mfg Mickie
31.03.09, 13:05:50

klima papst

(Administrator)

Zitat von Mickie:
Hallo Hans

Mehr als 70 Euro sollte das nicht kosten, alles andere wäre Abzocke, so sind nämlich unsere Tarife im Raum Kassel

mfg Mickie


hallo,

woher ist ihr wissen?? wenn es um preise geht??? und wenn um das Fckw freie R 413a geht??

mfg

axel holler köln autoklima
30.04.09, 10:55:54

Mickie

(Newbie)

Das sind einfach die Preise unserer Firma für eine R413A Füllung bis ~ 1kg Inhalt

Wer mehr nimmt ist nur auf Geld schneiden aus
30.04.09, 13:12:38

Tiby

(Member)

geändert von: Tiby - 03.05.09, 10:08:47

Zitat von Mickie:
Das sind einfach die Preise unserer Firma für eine R413A Füllung bis ~ 1kg Inhalt

Wer mehr nimmt ist nur auf Geld schneiden aus


R 413A ist etwas teuerer als R134A auch im Einkauf , daher sollte man nicht so schnell über Abzocke* reden freuen

Zu Dir Petrosilius : Was in America geschieht muss nicht für Deutschland massgebend sein ! Wie oben von Klima-Papst geschrieben , wird die Anlage dabei auch gereinigt...und als Folge dessen halten die einzelne Teile auch länger . Das ist für America uninteresant da die Preise für Kompressoren etc viel niedriger als bei uns ausfallen .
Und noch einen Grund : schau mal einfach im Net wieviel so eine Anlage zum befüllen von Klima kostet...Wer soll das bezahlen ? Ist es nicht logisch dass die firma die diesen Service anbietet auch etwas verlangen muss um zu überleben?
Wenn Du zum Vertragshändler gehst mit einen elektronischen Problem da zahlst Du auch zum Teil die Geräte mit eine normale Fehlerspeicher auslesen* oder sogar noch viel mehr wenn es um eine ausführliche Fehlerspeicher auslesen* geht.
Und zum Schluss , was ist jetzt günstiger ? Alle 2 Jahren einen Klimaservice zu machen oder alle 4 Jahren der Trockner zu wechseln weil durch das ständige nachfüllen und keine reinigung voll von Dreck ist ?

03.05.09, 09:33:07

Mickie

(Newbie)

Zitat von Tiby:
Zitat von Mickie:
Das sind einfach die Preise unserer Firma für eine R413A Füllung bis ~ 1kg Inhalt

Wer mehr nimmt ist nur auf Geld schneiden aus


R 413A ist etwas teuerer als R134A auch im Einkauf , daher sollte man nicht so schnell über Abzocke* reden freuen


Das ist richtig, für eine R134a Füllung nehmen wir um die 50 Euro, so relativiert sich das
03.05.09, 09:49:38
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimabetrieb beim Außentemp. im Minusbereich
6 16615
07.11.10, 16:31:47
Gehe zum letzten Beitrag von aapapapa
Gehe zum ersten neuen Beitrag Korrekte Austrittstemperaturmessung
9 49590
07.07.09, 22:54:29
Gehe zum letzten Beitrag von masterplan
Gehe zum ersten neuen Beitrag Verzweiflung mit der Klimaanlage
11 34970
11.07.10, 20:28:36
Gehe zum letzten Beitrag von BAUMI
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klima läuft nur bei Umluft!
8 32197
07.08.07, 20:41:50
Gehe zum letzten Beitrag von nottsen
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage kühlt so gut wie gar nicht
11 55120
25.05.07, 10:57:40
Archiv
Ausführzeit: 0.08 sec. DB-Abfragen: 13
Webdesign unterstützung: heimseiten.de - Webdesign aus Köln
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder