Autor Nachricht

BAUMI

(Newbie)

Hallo liebe Klima-Profis,

Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Josef Baumgartner bin 38 Jahre und von Beruf Landwirt. Und nun mein Problem.
Ich habe einen Mähdrescher mit mech. Klimaanlage.Ich weiß es ist kein Auto aber die Anlagen sind gleich.
Die Klima am Mähdrescher funktioniert,aber nur 2Stunden dann ist der Verdampfer vereist.Schalte ich die Anlage 1 Stunde ab funktioniert sie wieder und dann ist wieder das selbe Problem.
Die Anlage ist mit R12 Gas befüllt. Voriges Jahr wurde getauscht: Thermostat (Ein-Aus Schalter, Temperaturregelung)
Expansionsventil,Trockner, die Anlage wurde evakuiert und neu befüllt (R12 noch vorrätig)Filter sind selbstverständlich rein.Druck passt. Es hat sich nichts geändert die Anlage macht die selben Probleme wie vorher. Des weiteren war der Drescher mit der Klima sicher schon 20x in Reperatur und immer das selbe Problem. Von den kosten her hätte ich schon 3 neue Anlagen bekommen.
Hat vielleicht von Euch jemand eine Lösung was der Hund bei dieser Klima sein könnte. Das ganze zieht sich schon über zig Jahre. Noch ist ja das Problem das ich mit dem Mähdrescher ja nicht so flixibel bin wie mit einem PKW.

Ich danke Euch jetzt schon!!!

Mit freundlichen Grüßen

Baumi
13.06.10, 08:47:09

klima papst

(Administrator)

guten tag,

bei ihnen würde ich mal tippen, das die einzelen bauteile nicht mehr zusammen passen!!

meine damit, die leistung vom kompressor und das expansionsventil oder dem verdampfer stimmen leistungsmäßig nicht mehr zusammen

die richtige zusammengehörigkeit der einzelen aggregate kann nur der hersteller ihnen bekannt geben, oder ein kälte/klima-mann, der es wirklich von pike auf gelernt hat!!


mfg

axel holler köln autoklima klimapapst
16.06.10, 08:11:26

BAUMI

(Newbie)

Hallo axel,

1. Danke für die Antwort
2. Das ist ja mein Problem , in der Anlage ist ein York-Kompressor verbaut. Anfrage bei der Firma York wegen der Kompressorleistung(Type bekannt)Antwort: Keine Auskunft über technische Daten. Expansionsventil(Type bekannt) von Egelhof. Stellen sich taub.Verdampfer ist der originale(Leistung bekannt). Thermostat wurde gegen ein baugleiches ausgetauscht.
Sehr geehrter Klima-Papst ist es für Sie möglich wenn ich Ihnen die Daten hier reinschreibe abzugleichen ob die Komponenten zusammenpassen.Wie schon geschrieben wurde die Anlage von zig Firmen angeschaut aber keiner bringt etwas zusammen.
Kniee nieder vor dem Klima-Papst!!!!!!!!

Dankeschön Josef Baumgartner
16.06.10, 10:45:34

klima papst

(Administrator)

issscchhhhhh kann es ja mal versuchencool

hab noch ein paar alte unterlagen, aber "bitte" alles ohne garantie!

wir tasten uns langsam ranzwinkern

lg.

aus köln autoklima kornweibel klimapapst
16.06.10, 12:11:44

BAUMI

(Newbie)

Hallo axel,

1.Recht herzlichen Dank das Sie sich die Zeit und Mühe auf Sich nehmen mir zu helfen.
2. Daten:
Klimakompressor: York-Automotive
No:EM 58037
Pt:F209R-20084
Refrig.-12
03-83

Expansionsventil: Egelhof EW31 2301

Verdampfer: 2To, 6000 Kal.

Thermostat: Ranco
K57-L7603
94-14-2L

Vorgestern wurde der Mähdrescher zwecks Wartung umgestellt.
Klima kühlt wie eine Tiefkühltruhe.Standzeit des Dreschers fast ein Jahr.Aber nicht lange.

Nochmals recht herzlichen Dank!!!!!!!
Gruß Josef Baumgartner
16.06.10, 12:31:02

BAUMI

(Newbie)

Hallo axel,

Mir ist noch etwas eingefallen,vielleicht ist es nicht wichtig aber ich schreibe es trotzdem.
Die Kabine der Dreschers ist großzügig verglast. Vorne riesengroße Scheibe,links und rechts auch verglast.Die Rückwand ist geschlossen(Kein Glas)da sich dort der Korntank befindet. Fahre ich gegen die Sonne ist die Temperatur so zwischen 25u.27 Grad.Habe ich jedoch die Sonne im Rücken wird es in der Kabine so kalt das es fast nicht zum aushalten ist. Das Thermostat ist zugleich der Aus und Einschalter für die Klima. Ich schalte nur ein und drehe den Regler nicht weiter sonst ist die Kälte nicht auszuhalten. Hat das Thermostat vielleicht einen falschen Regelbereich????

Vielleicht hilfts was!!

Danke Danke Baumi
16.06.10, 12:56:53

klima papst

(Administrator)

hi,

ja, klär das zu allererstens ab, hört wirlich nach einem falschen thermostat an.

messe mal die ausblasstemperatur, nicht kälter als ca. 3 grad und dann müsste aber auch der kompressor direkt auschalten!!

wenn der kompressor durch läuft, haben wir es schon!!!

mfg.

axel holler köln autoklima klimapapst
16.06.10, 16:55:44

BAUMI

(Newbie)

Hallo axel,

Ich werde das abklären, aber eines weiß ich sicher denn das die Ausblastemperatur sicher kälter als 3Grad ist. Der Kompressor schaltet aus aber mir kommt vor das das zu spät ist.Der Verdampfer vereist immer mehr bis nichts mehr geht. Gibt es eine Faustregel wie kalt es beim Verdampfereingang nach dem Expansionsventil werden darf?(zecks Temperaturmessung)

Danke für Deine Mühe!!!!!

Gruß Baumi
16.06.10, 17:49:10

klima papst

(Administrator)

hallo,

denke immer daran, das du eine klimaanlage besitzt und kein kühlanlage, hier soll der mensch klimamatisiert werden und nicht frischfleisch!!zwinkern

also soll das schon deine antwort sein, alles etwas über 0° grad celsius, ansonsten vereist der verdampfergeschockt

viel spasszunge raus
17.06.10, 09:08:22

Tiby

(Member)

1.Die York Kompressoren waren damals sehr Leistungsstarke Teile.
2.R12 hat ebenfalls mehr kälte als R134A gebracht.
3.Thermostaten waren zum Teil verstellbar !!!
4.Hast über Gebläse nix erzählt...je kleiner die Gebläsestuffe desto schneller vereist das Ding.
5.Du bekommst überall einen Thermoschalter nach Wunsch. Lass dir sowas von einen Kfz Elektriker anschliessen und fertig ist die Sache.
6.Anderen Druckschalter suchen der früher abschaltet.
7.Mach doch einfach weniger Kältemittel in der Anlage.(als unortodoxe Methode)

So...Jetzt darfst dir aussuchen...Möglichkeiten gibt es genug freuen

11.07.10, 19:18:23

BAUMI

(Newbie)

Hallo Tiby,

Zur Info.Die Ernte steht vor der Tür und wir haben
vorige Woche die Klima angeschaut (Gas). Es fehlte etwas,
klar Maschine stand das ganze Jahr. Klima laufen lassen
und Abschaltung durch Hochdruckschalter. Fakt kein vernünftiger Kreislauf. Erkenntnis Expansionsventil im Arsch. Des weiteren haben wir das mech. Thermostat durch ein elektronisches ersetzt. Kommende Woche bekomme ich noch
einen Dichtsatz für den Klimakompressor den ich dann einbaue und das neue Expansionsventil das ich schon habe.Werde dann sehen wie sich die Anlage verhält.Wenn sie nicht funktioniert werde ich nächstes Jahr eine neue
Aufdachklimaanlage aufbauen.Muß ich halt noch schauen wo
ich eine vernünftige Anlage herbekomme. Des weiteren dachte
ich mir das ich die 80? heuer in die Anlage noch investiere.
Wie schon geschrieben wenns nichts wird fliegt sie nächstes Jahr.

Gruß Baumi
11.07.10, 20:26:36

BAUMI

(Newbie)

geändert von: BAUMI - 11.07.10, 20:39:05

Ach ja habe ich noch vergessen Gebläse habe ich immer auf Stufe 3 allso volle Tüte.
Was mir komisch vorkommt sind die Expansionsventile. Momentan 3 Stück an der Zahl. Ein altes ausgebautes,das das noch drinnen ist und das das ich jetzt austauschen werde alle sind von Egelhof und alle drei haben eine andere bezeichnung. Das neue müßte jetzt von der Leistung zum Verdampfer passen.York Kompressoren waren nicht Leistungsstark sondern sind es noch immer denn die Kompressoren gibt es noch immer neu. Noch kommt bei uns in Österreich dazu das die niemand gern ein Ersatzteil verkaufen will.Wieso weiß ich auch nicht.

Gruß Baumi
11.07.10, 20:28:36
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage läuft nicht ,mazda demio
10 17994
28.03.17, 13:02:34
Gehe zum ersten neuen Beitrag Winterschlaf killt Klimaanlage
7 24512
31.08.12, 22:43:37
Gehe zum letzten Beitrag von aapapapa
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage Citroen C5 schaltet ein, aber nach 5sec. wieder aus!
7 48908
20.08.07, 19:31:07
Gehe zum letzten Beitrag von dede1802
Gehe zum ersten neuen Beitrag Nach Klimaservice Kompressor kaputt
7 27268
15.07.10, 20:51:52
Gehe zum letzten Beitrag von Tiby
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage schaltet nach kurzer Zeit ab
4 20086
21.02.07, 15:13:11
Archiv
Ausführzeit: 0.0505 sec. DB-Abfragen: 13
Webdesign unterstützung: heimseiten.de - Webdesign aus Köln
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder