Autor Nachricht

oktavia123

(Newbie)

geändert von: oktavia123 - 01.07.11, 07:43:38

Hallo,

ich bin neu hier und habe ein riesiges Prob mit meiner Klima-anlage! Mein Fahrzeug: Peugeot 607 2,2 HDI
Was bisher geschah:
Als die Temperatuen wärmer wurden merkte ich das die Klima nicht kühlte. Ich bin zum Mechaniker, der eine Dichtigkeitsprüfung machte und das System wieder füllte. Diagnose: Abscheuerung einer Leitung! Reperatur.
Nach 2 Wochen kühlte die Klima wieder nicht. Erneut bin ich der Werkstatt hin. Eine erneute Dicht-Prüfung ergab kein Ergebnis. Also füllte er die Klima wieder auf und gab flureszierendes Mittel in das System.
Nach weiteren 2 Wochen war natürlich die Klima wieder warm!
Laut Sichtprüfung mit UV-Licht soll der Kompressor lecken. Kleine Tropfen auf dem Unterbodenschutz unterhalb des Kompressors wurden mir da gezeigt. Sonst war keine auffälligen Spuren zu sehen!
Nun habe ich einen Mechaniker gefunden, der mir den, selbstgekauften Kompressor günstig einbaut. Durch die Suche nach den ganzen Teilenummern bin ich auf 2 identische Meinungen von Mechaniker von unterschiedlichen Peugeotwerkstätten gekommen. (Bei einem habe ich den Wagen nochmal vorgeführt. Seine Meinung: Kondesator hat einen Schuß abbekommen. Flures. Tropfen konnte man am Kondensatorgrill sehen. Mehr konnte er nicht sehen, da mein Göttergatte den Unterbodenschutz schon für weitere Reperaturen entfernt hatte. Jedenfalls sollen an der Magnetkupplung keine Spuren gewesen sein!)
So nun sind beide der Meinung, dass es nicht am Kompressor liegt. (Sowas passiert bei Peugeotklimaanlagen nur alle "100 Jahre"!)
Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass ich sooo einen Hals habe!verwirt
Nun meine Frage:
Wenn die Klima 2 Wochen läuft und dann nicht mehr kühlt hört sich das eher nach Kompressor oder Kondensator an?
Ich weiß echt nicht mehr weiter! Den Kompressor habe ich leider schon bestellt.

Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen! Danke im voraus!

Liebe Grüße Dani
01.07.11, 07:42:50

klima papst

(Administrator)

geändert von: klima papst - 02.07.11, 08:52:12

hallo,

kontrastmittel ist nur was für amateure, so wie man es halt bei ihnen siehtverwirt

was auszusagen ob es der kondensator oder kompressor ist, kann man(n) nicht, das ist alles zufall!!

die undichte zu lokalisieren, geht nur mit stickstoff, so wie halt wir klimatechniker immer eine undichte suchen und nicht mit diesem "MISTZEUG-Kontrastmittel"wütend

denn man erreicht auf der niederdruckseite teilweise nur einen prüfdruck von 2 bar!!!!!

mit der stickstoffmethode erreichen wir bis zu 25bar druck im systemzwinkern

auch wenn einigen nicht gefällt was hier so schreibe, ist die o.g. methode die einzig richtige !

mfg

axel holler köln airalarm autoklima klimapapstcool
01.07.11, 14:39:15

oktavia123

(Newbie)

Danke für ihre schnelle Antwort!

Können sie mir vielleicht auch einen Klimatechniker im Raum
München (bzw. 40 km südl. davon) empfehlen, der die Stickstoff-Methode verwendet. (Köln liegt leider nicht um die Ecke traurig )

Liebe Grüße

DANI
01.07.11, 20:13:09

klima papst

(Administrator)

hi,

nee, kann ich wirklich nicht, sorrymit Augen rollen

mfg

axel holler köln airalarm klimapapst autoklima
04.07.11, 08:10:46

oktavia123

(Newbie)

So, wir habe anscheinend das Leck gefunden! Es ist am Füll-Ventil!
Kann man das eigentlich wechseln, oder muß wieder die ganze Leitung getauscht werden? (Die Kosten hierfür gehen dann wieder in die Hunderter!!!!!)

LG Dani
26.08.11, 14:40:45

klima papst

(Administrator)

hi,

füllventile sind in den wenigsten fälle undicht!!

da diese alles-könnerwerkstätte immer wieder mit dem kontrastmittel hantieren, um undichten zu finden, passiert beim abmachen des serviceventil, das kältemittel mit dem kontrastmittel herumspritzt, dann sagen diese leute, um alles abzukürzenm, es ist das füllventiltraurig((
sicherlich kann es aber auch das ventil sein, aber wirklich in den seltesten fälle!!!!

diese ventile gibt es nicht einzeln, ich meine aber kugelabsperrventile damit, die einfachen schon!!!

mfg.

axel holler köln airalarm autoklima klimapapst
29.08.11, 08:49:03

oktavia123

(Newbie)

Hallo,
Ob es das Ventil ist werden wir morgen beim Klima-Spezi.
rausfinden. Aber darf durch das Ventil Luftblasen entweichen wenn nur der Plastikdeckel abgeschraubt ist? Wohl nicht, oder?

Mal schauen was morgen rauskommt!

LG Dani
29.08.11, 19:42:38
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Korrekte Austrittstemperaturmessung
9 48027
07.07.09, 22:54:29
Gehe zum letzten Beitrag von masterplan
Gehe zum ersten neuen Beitrag Renault Megane II: Klima geht sporadisch nicht
3 24254
30.07.08, 10:36:40
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klima läuft nur bei Umluft!
8 31320
07.08.07, 20:41:50
Gehe zum letzten Beitrag von nottsen
Gehe zum ersten neuen Beitrag Audi A4 - Klima schaltet sporadisch auf ECON (Kompressor aus)
8 29948
17.11.09, 11:02:44
3 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage Citroen C5 schaltet ein, aber nach 5sec. wieder aus!
7 49503
20.08.07, 19:31:07
Gehe zum letzten Beitrag von dede1802
Archiv
Ausführzeit: 0.2836 sec. DB-Abfragen: 13
Webdesign unterstützung: heimseiten.de - Webdesign aus Köln
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder