Autor Nachricht

aapapapa

(Junior Member)

geändert von: aapapapa - 06.11.11, 22:02:26

Hi,
In dem Astra G sitzt der Feinstaubfilter (Innenraumfilter) unmittelbar vorm Klimaverdampfer.
Ist es das Indiz davon, dass im System Verdampfer vorm Wärmetauscher der Heizung angebracht ist
(gesehen aus Perspektive der Luftflussrichtung von Einlassschlitzen aussen zu Auslassschlitzen im Innenraum).

Da und dort ist es zu hören, eher sitze Wärmetauscher der Heizung vorm Verdampfer. Das helfe Vereisen zu vermeiden.
Obwohl, während Fahrt bei Minustemperaturen wenn Reisende auf die Idee kommen sollen, Heizung auf Minimum zu stellen, wird
das zum Vereisen auch nicht führen?
06.11.11, 15:24:56

klima papst

(Administrator)

Zitat von aapapapa:
Hi,
In dem Astra G sitzt der Feinstaubfilter (Innenraumfilter) unmittelbar vorm Klimaverdampfer.
Ist es das Indiz davon, dass im System Verdampfer vorm Wärmetauscher der Heizung angebracht ist
(gesehen aus Perspektive der Luftflussrichtung von Einlassschlitzen aussen zu Auslassschlitzen im Innenraum).

Da und dort ist es zu hören, eher sitze Wärmetauscher der Heizung vorm Verdampfer. Das helfe Vereisen zu vermeiden.
Obwohl, während Fahrt bei Minustemperaturen wenn Reisende auf die Idee kommen sollen, Heizung auf Minimum zu stellen, wird
das zum Vereisen auch nicht führen?




????????
07.11.11, 11:07:00

aapapapa

(Junior Member)

Ich meine, aus früherem Fzg. (ein Fzg. noch ohne Klima) kenne ich, dass Feinluftfilter ganz vorne, direkt hinter Frischluft-Einlassschlitzen unter Windschutzscheibe angebracht ist. Sprich, es schützt Gesamtwege der Heizung u. Lüftung.

Nun, in Astra G sehe ich diesen Filter unmittelbar vorm Verdampfer. Gleichzeitig, generell f. Fzg. mit Klima soll Wärmetauscher der Heizung vorm Verdampfer sitzen.
Das würde bedeuten, Filter schützt nur Teil dieser Wege.

Was ist richtig, was nicht von all dem?
10.11.11, 22:17:07

klima papst

(Administrator)

ich denlke so wie sie sehen, ist es schon richtig!!

manchmal schützt der filter nur die wärmetauscher und nicht den lüfter!!!

mfg

axel holler köln airalarm autoklima
11.11.11, 11:23:53

aapapapa

(Junior Member)

In dem beobachteten Fall von Astra G würde es sogar bedeuten,
Pollenfilter schützt selbst den Heizungswärmetauscher nicht.
Oder sehe ich was falsch?
15.01.12, 12:56:24

klima papst

(Administrator)

hallo,

richtig..........!!!

MFG.
axel holler
16.01.12, 09:15:51

aapapapa

(Junior Member)

Zitat von klima papst:
hallo,

richtig..........!!!

MFG.
axel holler


Oder, was in dem Fall noch möglich wäre:
Klima-Verdampfer ist im Luftkanal ganz vorne, sprich noch vorm Wärmetauscher der Heizung angebracht, was für Verdampfer ziemlich schlecht wäre - bei Tieftemperaturen kann er vereisen. Bzw. wird's Klimatisierung bei Tieftemp.
abgeschaltet. Was wiederum die Folge hätte, dass Luftentfeuchten nicht durchgehend zur Verfügung steht.
Von Nutzung des Fahrzeugs weiß jedoch gut, dass auch bei Minustemperaturen das Luftentfeuchten durchgehend guten Dienst leistet.

Selbst wenn Verdampfer im Luftkanal hinter Wärmetauscher der Heizung sitzt, besteht das Vereisenrisiko immer noch wenn die Heizung auf max kalt gestellt ist. Ist es richtig so?
31.08.12, 22:54:49
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Archiv
Ausführzeit: 0.0282 sec. DB-Abfragen: 13
Webdesign unterstützung: heimseiten.de - Webdesign aus Köln
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder