Autor Nachricht

hawi58091

(Newbie)

Hallo erst mal! Ich fahre einen Golf 3 Variant EZ:1.96 Mkb:ADZ mit Serienmäßiger manueller Klimaanlage. Ohne Lüfter Nachlaufschaltung. Der Lüfter ( vom Kühler u.Kondensator) läuft z.Z. bei Klimabetrieb und niedrigen Lufttemperaturen (<25 Grad) immer in der Stufe eins (wie es sein soll), bis der Druck im System ansteigt und Stufe zwei mehr oder weniger Lang eingeschaltet wird. Die Anlage kühlt auch wie immer.
Die Anlage ist noch im Original zustand d.h. es wurde wohl noch nie irgend ein Bauteil gewechselt auch nicht der Trockner
Bis jetzt hatte ich bis auf einen defekten Druckschalter vor drei Jahren nie Probleme damit. Jetzt wollte ich ihm mal nach drei Jahren wieder eine Klimawartung gönnen. Habe ich am 6.6 machen lassen bei einer kleinen Werkstatt in der Nähe, die ich schon viele Jahre kenne. Kältemittel hätte wohl nur sehr wenig gefehlt, ist ja schon mal ein gutes Zeichen! Es wurden auch nur wieder die 800 Gramm Kältemittel eingefüllt wie es eben sein soll. Zu dieser Zeit war es fast unerträglich warm bei uns, so um 27 Grad. Deshalb habe ich mir auch danach beim Fahren auch zuerst keine Gedanken gemacht, dass der Lüfter beim Fahren mit Klima permanent ohne Pause auf Stufe zwei durch lief.
Am nächsten Tag bin ich ca. 15 km Landstraße gefahren, wieder lief der Lüfter durchgehend vom Anlassen bis zum Abstellen des Motors in einem durch auf Stufe zwei. Zurück das gleiche Spiel; ich kenne die Strecke u. mein Auto, aber dass der Lüfter auf Landstraßen oder Autobahnen das macht kenne ich nun wirklich nicht! Anschließend wieder zur Werkstatt meines „Vertrauens“ ( 90 Prozent der Wartung u. Reparatur mache ich selber) als ich dem Schrauber das sagte kam dann einer der alten Standard Sprüche: Ist bei den Temperaturen normal, ist bei meinem auch so usw. usw. Zwei Tage später war das mit den hohen Temperaturen auch wieder vorbei und auf der Fahrt in unseren Urlaub lief der Lüfter in Stufe zwei auch nur so wie ich es kenne im Stand,Stau usw. Im Urlaub und danach merkte ich, dass sich der Lüfter bei Klimabetrieb bis 24 Grad Lufttemperatur (laut MFA) normal verhält, aber ab 25 Grad rennt er immer durchgehend auf Stufe zwei. Dann habe ich mir schlauerweise gedacht, dass der Druckschalter vielleicht bei der Klimawartung einen „weg“ bekommen hat und nun eben bei weniger Druck schon reagiert? Ich habe gestern die Klima evakuieren lassen, einen neuen Druckschalter eingebaut, anschließend wurden 800 Gramm eingefüllt. Alles i.O., denkste! Jetzt rennt der Lüfter schon bei 23 Grad durchgehend! Das Klimagerät wäre erst vor kurzem von einem Techniker gewartet worden und i.o.. Es könnte deshalb auch nicht zu viel Kältemittel eingefüllt worden sein (es beschwert sich ja auch sonst keiner!!)
Jetzt fällt mir dazu ein: Anlage nur überfüllt ? Ich möchte vermeiden das in einer anderen Werkstatt auf verdacht alles mögliche für viel Geld getauscht wird.
Hat jemand eine Idee wie ich weiter vorgehen kann???

Danke!
13.07.13, 12:39:29

klima papst

(Administrator)

geändert von: klima papst - 16.07.13, 15:45:45

hallo,

nur ein kurzes allgemeines statement von mir:

hatte und habe seit nunmehr 1 jahr immer wieder überfüllung von kältemittel in autoklimaanlagen in meine werkstatt bekommen;((

und was extrems eine klimaanlage zum spinnen bringen kann, ist die öl-panscherei...........finger weg vom bei einer "klimawartung"

das könnte ihre problematik sein hr. hawi58091!!??

diese sogenannten "alles-könner-werkstätte" sind nicht nur das einzige problem, nein, diese unternehmen bekommen eine schulung für diese klima-servicegeräte von sage und schreibe 8 stunden!!!!

und jetzt sollen die monteure mit dem gerät umgehen können, das kann doch garnicht funktionieren!!!!!!

meine persönliche meinung in meinem eigenen forum ist, egal wo die klimaanlage einegebaut ist, sie ist und bleibt eine klimaanlage und dahinter versteckt sich ein kompletter lehrberuf, "der klima-mechatroniker" !!

das ist das einzige was ICH zu diesem thema sagen kann und werde, alles weitere kann ich nur mit an meinem service-gerät feststellenfreuen

mfg.
axel holler köln münchen r134a klimapapst autoklima berlin frankfurt nürnberg 1234yf airalarm gertruden parkhaus leipzig
16.07.13, 15:45:18
Thema geschlossen
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anlage nach Wartung überfüllt?
8 45987
16.07.07, 11:56:58
Gehe zum letzten Beitrag von dokkyde
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rattern nach Klimawartung
7 32830
03.10.08, 17:50:56
Gehe zum ersten neuen Beitrag Korrekte Austrittstemperaturmessung
9 47202
07.07.09, 22:54:29
Gehe zum letzten Beitrag von masterplan
Gehe zum ersten neuen Beitrag Audi A4 - Klima schaltet sporadisch auf ECON (Kompressor aus)
8 29488
17.11.09, 11:02:44
Gehe zum ersten neuen Beitrag Klimaanlage tutet nach Wartung
3 14747
05.09.11, 13:07:24
Archiv
Ausführzeit: 0.0514 sec. DB-Abfragen: 13
Webdesign unterstützung: heimseiten.de - Webdesign aus Köln
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder